Festival Mitte Europa zu Gast in Töpen

26.07.2011

Töpen/ St. Martinskirche, Baiba Skride ,Violine und Lauma Skride, Klavier. Das Spiel der jungen lettischen Violinistin wird weltweit in Superlativen gefeiert. 2005 in der Reihe Junges Kunstforum vom Festival Mitte Europa entdeckt, entwickelte sich Baiba Skride rasch vom Geheimtipp zu einer der erfolgreichsten Violinistinnen unserer Zeit.Baiba Skride spielt die Stradivari Ex Baron Feilitzsch von 1734, eine großzügige Leihgabe von Gidon Kremer. Foto: Wolfgang Schmidt pressefoto.schmidt @t-online.de

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Festival Mitte EuropaFestival Mitte EuropaFestival Mitte EuropaFestival Mitte EuropaFestival Mitte EuropaFestival Mitte EuropaFestival Mitte EuropaFestival Mitte EuropaFestival Mitte Europa

Suchen

Ältere Bilderserien

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz
Landesausstellung in Sachsen

Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum
Retrospektive Karl Lagerfeld

Neues Leben aus den Ruinen
Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz

Baumesse Chemnitz
Geschädigter Wald in Sachsen

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.