Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum

13.03.2020

Seit 1997 nennt Sabine Kahane-Noll, Tochter des Grafikers und Buchkünstlers Werner Klemke, die Wüste Negev im Süden Israels ihr Zuhause. Auf ganz unterschiedliche Weise und in vielfältigen künstlerischen Techniken – Kaltnadel, Radierung, Kreide, Aquarell, Öl, Acryl und Pastell – setzt sie sich mit ihrem selbstgewählten Lebensumfeld künstlerisch auseinander.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum 
 
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder 15. März – 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum

Suchen

Ältere Bilderserien

Neues Leben aus den Ruinen
Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz

Baumesse Chemnitz
Geschädigter Wald in Sachsen

Frühjahrsblüher zeigen ihre Blüten
Heimtextilien aus Sachsen auf der Heimtextil Frankfurt

Tenor Peter Schreier ist verstorben
Annaberger Weihnachten eröffnet

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.