Mit der Taschenlampe in die Unterwelt

21.06.2019

Höhlen in Frankreich und Spanien zeigen dem Besucher beeindruckende Bilddarstellungen von Bewohnern und der Tierwelt in der Eiszeit. In einer Ausstellung im Schloß Lichtenwalde bei Chemnitz kann man sich mit einer Taschenlampe in die "Unterwelt" begeben.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

 BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN BILDER IM DUNKELN | HÖHLENMALEREI DER EISZEIT SELBST ENTDECKEN

Suchen

Ältere Bilderserien

Flughafen Leipzig/Halle vor Erweiterung
Ein Gott auf Reisen

Der Chemnitzfluß ist schmal geworden
Museum Werdau

VW-Marken
Honig aus dem Autowerk

Mit der Taschenlampe in die Unterwelt
Aus dem Nähkästchen geplaudert

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.