Attraktives Erzgebirge

25.04.2019

Glocken und Spielzeug haben keine unmittelbare Verbindung. Im Altbergbaugebiet um Seiffen schon. Einst rief Glockenschlag die Bergleute im Gebiet um Seiffen und Deutschkatharinenberg zum Gebet. Mit dem Niedergang des Bergbaues wurden aus Bergleuten Spielzeugmacher.Bei einer Wanderung auf dem 20 Km langen Glockenweg erfaehrt der Besucher viel Wissenswertes ueber die Umgebung. Im Seiffener Spielzeugmuseum taucht der Gast in die Entwicklung der Spielzeugmacherei ein und erlebt die 100-Jaehrige Tradition der Dregeno eG., der Genossenschaft der Handwerker mit den Goldenen Händen.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Spielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoSpielzeugmuseum Seiffen zeigt 100 Jahre DregenoFortunastollen DeutschkatarinenbergFortunastollen DeutschkatarinenbergFortunastollen DeutschkatarinenbergFortunastollen DeutschkatarinenbergFortunastollen DeutschkatarinenbergFortunastollen DeutschkatarinenbergFortunastollen DeutschkatarinenbergFortunastollen Deutschkatarinenberg

Suchen

Ältere Bilderserien

Flughafen Leipzig/Halle vor Erweiterung
Ein Gott auf Reisen

Der Chemnitzfluß ist schmal geworden
Museum Werdau

VW-Marken
Honig aus dem Autowerk

Mit der Taschenlampe in die Unterwelt
Aus dem Nähkästchen geplaudert

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.