Calmusensemble in Annaberg

22.05.2016

Die große Leipziger Vokaltradition wird stets mit den Thomanern und Johann Sebastian Bach verbunden. Doch auch die Thomaskantoren vor und nach Bach schrieben Leipziger Musikgeschichte und beeinflussten das städtische Musikleben mit seinen Ensembles und Orchestern. Davon überzeugte sich auch Wolfgang Amadé Mozart bei seinem Besuch in Leipzig im Jahr 1789. Das international agierende und höchst kompetente Calmus Ensemble stellt die reichhaltige Leipziger Vokalkunst vom Frühbarock bis in heutige Zeiten vor.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

25.Sächsisches Mozartfest 25.Sächsisches Mozartfest 25.Sächsisches Mozartfest

Suchen

Ältere Bilderserien

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz
Landesausstellung in Sachsen

Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum
Retrospektive Karl Lagerfeld

Neues Leben aus den Ruinen
Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz

Baumesse Chemnitz
Geschädigter Wald in Sachsen

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.