Landesgartenschau Oelsnitz/Erzg. ist eröffnet

25.04.2015

Blütenträume - Lebensräume Die 7. Sächsische Landesgartenschau ist eröffnet. Die 15 Hektar große Anlage auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände in Oelsnitz zeichnet sich durch eine einzigartige Vergangenheit aus. Der Bahnhof wurde in der Blütezeit des Steinkohlebergbaus (1870 bis Ender der 20er Jahre) täglich von mehreren tausend Bergarbeitern genutzt.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Blütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - LebensräumeBlütenträume - Lebensräume

Suchen

Ältere Bilderserien

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz
Landesausstellung in Sachsen

Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum
Retrospektive Karl Lagerfeld

Neues Leben aus den Ruinen
Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz

Baumesse Chemnitz
Geschädigter Wald in Sachsen

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.