Das Gründerzentrum des TCC am Chemnitzer Brühl wurde heute eröffnet

16.10.2014

Das neue Gründerzentrum auf dem Brühl verbindet das kreative Umfeld des Co-Working mit den Vorteilen eines kommunalen Gründerzentrums. Über 300 m² Gesamtfläche, davon 100 qm Gemeinschaftsbüro (teilmöbliert) stehen zu Verfügung. Separate Büroflächen zwischen elf und 22 Quadratmetern erlauben das konzentrierte Arbeiten

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Gründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnetGründerzentrum in Uni-Nähe eröffnet

Suchen

Ältere Bilderserien

Landesausstellung in Sachsen
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum

Retrospektive Karl Lagerfeld
Neues Leben aus den Ruinen

Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz
Baumesse Chemnitz

Geschädigter Wald in Sachsen
Frühjahrsblüher zeigen ihre Blüten

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.