Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“

04.09.2014

Insgesamt sechs junge Leute aus Bulgarien, Polen und Vietnam haben in dieser Woche ihre Berufsausbildung im Bildungszentrum Chemnitz des Bildungswerkes der Sächsischen Wirtschaft (bsw) aufgenommen. Die heimischen Industriebetriebe finden bekanntlich auf absehbare Zeit nicht ausreichend geeigneten Berufsnachwuchs in der Region.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“ Junge Ausländer beginnen Ausbildung in „Mangelberufen“

Suchen

Ältere Bilderserien

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz
Landesausstellung in Sachsen

Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum
Retrospektive Karl Lagerfeld

Neues Leben aus den Ruinen
Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz

Baumesse Chemnitz
Geschädigter Wald in Sachsen

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.