Montanregion Erzgebirge

21.06.2011

Für das Jahr 2013 hofft die Montanregion Erzgebirge in die Liste der UNESCO-Welterbe aufgenommen zu werden. Beiderseits der deutsch-tschechischen Grenze eröffnet sich eine einzigartige Kulturlandschaft, die untrennbar mit dem Bergbau verbunden ist. Seit dem ersten Auffinden von Silber im Jahre 1168 bildete der Bergbau ökonomisch und technologisch für Jahrhunderte den innovativsten und wichtigsten Gewerbezweig Sachsens. Zeugnisse dieser heute noch lebendigen Geschichte sind erlebbar in den historischen Bergwerken, den Landschaften, den Bergstädten und Siedlungen und den lebendigen Traditionen der Erzgebirger....

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Attraktion unter TageWanderziel ErzgebirgeWanderziel ErzgebirgeHaldengebiet nach SchlemaEröffnung KammwegEröffnung KammwegTechnisches Denkmal Pferdegöpel JohanngeorgenstadtGlöckl JohanngeorgenstadtErzgebirge KammwegAltenberg Osterzgebirge

Suchen

Ältere Bilderserien

Landesausstellung in Sachsen
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum

Retrospektive Karl Lagerfeld
Neues Leben aus den Ruinen

Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz
Baumesse Chemnitz

Geschädigter Wald in Sachsen
Frühjahrsblüher zeigen ihre Blüten

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.