Erweiterungsbau auf dem Gelände des Volkswagenmotorenwerkes in Chemnit

28.11.2013

In rund 14 Monaten entstand ein 20.000 Quadratmeter umfassendes Hallengelände für Produktion und Logistik mit einer Investitionssumme von 17 Mio Euro. Die neue Motorengeneration EA 211 kann damit erweitert werden. In dem Chemnitzer Werk laufen unter anderem Dreizylindermotoren für den Kleinwagen Up und Vierzylindermotoren vom Band.Gleichzeitig wurde Volkswagen für diesen Bau mit dem DGNB-Zertifikat für nachhaltiges Bauen in Gold geehrt.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

neue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrtneue Volkswagenproduktionsstätte für nachhaltiges Bauen geehrt

Suchen

Ältere Bilderserien

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz
Landesausstellung in Sachsen

Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum
Retrospektive Karl Lagerfeld

Neues Leben aus den Ruinen
Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz

Baumesse Chemnitz
Geschädigter Wald in Sachsen

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.