Besiedelung der Striegistäler

18.07.2013

Der 20. Besiedelungszug ist in diesen Tagen wieder unterwegs. Alljährlich wird er nach alter Überlieferung in den Landen der Striegistäler durchgeführt. Bestehend aus 15 Planwagen mit ihren Pferden, 150 Siedlern und Kindern, Eselgespann, Ziegen,Hunden und anderem Getier, bewegt sich der Troß an 8 Tagen jeweils ca. 25 km von Rastplatz zu Rastplatz.Ziel in diesem Jahr ist Meissen.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug20.historischer Besiedlungszug

Suchen

Ältere Bilderserien

Landesausstellung in Sachsen
Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum

Retrospektive Karl Lagerfeld
Neues Leben aus den Ruinen

Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz
Baumesse Chemnitz

Geschädigter Wald in Sachsen
Frühjahrsblüher zeigen ihre Blüten

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.