Sächsische Hersteller zur Nürnberger Spielwarenmesse

18.01.2012

18.01.12-12-01-18/Oberlungwitz/Mit elektrische Straßenbahnen in der Spur „0“ geht die Dr. Dieter Lehnhardt Maschinenbau GmbH Oberlungwitz Anfang Februar auf die Spielwarenmesse nach Nürnberg. Mit den Lehnhardt Blechbahn Spur 0 wurde vor acht Jahren das klassische Spielzeug aus Blech aus der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts wieder aus der Taufe gehoben. Die Faszination der Spurweite 0 liegt in ihrer Robustheit und angenehmen Größe im Maßstab1:43,5. Begonnen wurde das Sortiment mit dem Nachbau der „Sächsischen Überlandbahn“, einer Straßenbahn die im Original bis 1960 zwischen Hohenstein-Ernstthal und Oelsnitz/Erzgebirge verkehrte. Heute gehören zum Sortiment u.a. Modelle aus Chemnitz, München, Dresden. Nürnberg, Bern und Zürich, die Leipziger Pferdebahn und die Doppelstockbahn aus den englischen Leeds.Zahlreiches Zubehör wie Gleise und Bahnhöfe ergänzen das Sortiment.

Folgende Bilder sind in dieser Bilderserie vorhanden:

Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur Eletrische Eisenbahnen Spur

Suchen

Ältere Bilderserien

100 Jahre Kunstsammlungen Chemnitz
Landesausstellung in Sachsen

Sabine Kahane-Noll. Wüstenbilder ,bis 24. Mai 2020 Schloßbergmuseum
Retrospektive Karl Lagerfeld

Neues Leben aus den Ruinen
Rosenburg-Ausstellung an der TU Chemnitz

Baumesse Chemnitz
Geschädigter Wald in Sachsen

» Zum Archiv...
© 2010 by aktuell-sachsen.de. All rights reserved.